Kreuzfahrten RUS-Cruise - Das Original

Oka Rundreise mit Bootsfahrt
Tour OK 05

Moskau – Kaluga – Aleksin – Tarussa – Serpuchov – Moskau
mit deutsch sprechender Reiseleitung und Halbpension

5 Tage ab € 499.-

Diese Oka-Rundreise ist eine ideale Ergaenzung zu Ihrer Staedtereise nach Moskau oder Sankt Petersburg !
Machen Sie einen Ausflug auf das alte russische Land & Bootsfahrt auf der Oka



Reiseverlauf Oka Rundreise

F=Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen

Tag01: Moskau
Treffen mit Ihrem deutsch sprechenden Reiseleiter am Kiewski Bahnhof in Moskau um 18:00 Uhr.
Die Abfahrt Ihres Expresszuges nach Kaluga ist um 19:10 Uhr, Ankunft in Kaluga um 21:42 Uhr. Transfer zu Ihrem schoenen Mittelklassehotel im Zentrum von Kaluga und Abendessen.(A)

Tag02: Kaluga und Aleksin (Alexin)
Kaluga liegt am malerischen Ufer des Flusses Oka, 1317 wurde die Stadt zum ersten Mal erwaehnt. 1607 wurde Kaluga zum Zentrum des Bauernaufstandes unter Fuehrung von Iwan Bolotnikow, im 17. Jahrhundert war Kaluga Zentrum des Handwerks in Russland.



1892 siedelte K. E. Ziolkowski in Kaluga an. Heute ist der Name des Gruenders der modernen Kosmonautik weltweit bekannt, so wird Kaluga auch die Wiege der Raumfahrt genannt.

In Kaluga und im Kaluga Gebiet befinden sich bekannte architektonische und literarische Denkmaeler, die mit beruehmten russischen Persoenlichkeiten verbunden sind: A. S. Puschkin, L. Tolstoj, K. Paustowski, M. Zwetajewa und F. Dostojewski.
Am heutigen Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit Besuch des im Jahre 1897 gegruendeten Heimatmuseums, eines der aeltesten Museen im Lande.

Am Mittag geht Ihre Rundreise weiter nach Aleksin (Alexin), die Kleinstadt an der Oka erreichen Sie nach einer zweistuendigen Fahrt mit der Elektritschka.



In einem schoenen Gasthof am Oka-Ufer Barbecue-Essen am Abend, nachdem Sie Ihre Zimmer im Hotel Oka bezogen haben.(F,A)

Tag03: Bootsfahrt Oka von Aleksin nach Tarussa
Ihr Gepaeck wird heute separat mit dem Minibus vom Hotel Oka zum Hotel Jakor in Tarussa (Tarusa) transportiert.

Alexin (Aleksin) wurde das erste Mal 1348 erwaehnt und war zunaechst eine Festungsstadt.


Durch die Lage am Fluss Oka wurde es bald zu einem wichtigen Binnenhafen. 1777 erhielt die heutige Kleinstadt das Stadtrecht. Aleksin ist eine der schoensten und altertuemlichsten Staedte Russland und braucht den Vergleich mit den Staedten des Goldenen Rings nicht zu scheuen.
Mehr als 130 Denkmaeler der Geschichte befinden sich im Ort, waehrend Ihres Stadtrundganges besichtigen Sie auch die Kathedrale der „Vier Heiligen“.

Am Nachmittag beginnt Ihre Schiffstour mit einem Motorboot auf der malerischen Oka Richtung Tarussa mit Stop am wunderschoenen Museum Polenovo.



Das Freilichtmuseum ist eines der groessten und beruehmtesten Museen in Russland. Vor ueber 100 Jahren lebte an diesem malerischen Ort der beruehmte russische Kuenstler Vasily Polenov. Auf dem 870 Hektar grossen Gelaende befinden sich das Hausmuseum, das Abteistudio von Polenov, die Werkstaetten und die Byokhovo Kirche St. Trinity, die Sie im Laufe des Rundganges besichtigen werden.



Anschliessend setzten Sie Ihre Bootsfahrt auf der Oka fort und fahren nach Tarussa. Ihr schoenes Hotel mit eigenem Anlegesteg liegt direkt am Ufer der Oka. Ihr Gepaeck ist zwischenzeitlich eingetroffen, Abendessen im Hotelrestaurant.(F,A)

Tag04: Tarussa (Tarusa) und Serpuchow
Tarussa liegt an der Muendung der Tarussa in die Oka, und ist ein wichtiges russisches Kulturzentrum, das wegen der besonders schoenen Lage am hohen Ufer der Oka immer wieder Kuenstler, Dichter und Schriftsteller angezogen hat.



Tarussa wurde 1246 erstmals erwaehnt und gehoerte seit dem 14. Jahrhundert zum Grossfuerstentum Moskau. Heute ist die beschauliche Kleinstadt wegen der wunderschoenen Lage auch Ausflugsziel vieler Hauptstaedter geworden.
Sie besichtigen die Peter- und Paulskirche und Kirche Christi Auferstehung aus dem 17. Jahrhundert sowie die Gemaeldegalerie.

Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Serpuchov.
Serpuchov liegt an der Muendung des Flusses Nara in die Oka. Die erstmalige Erwaehnung Serpuchovs ist 1339 im Testament des Moskauer Fuersten Iwan I. zu finden.

1341–1456 war Serpuchov Zentrum des gleichnamigen Fuerstentums und gehoerte ab 1462 zur Moskauer Rus. Mit einem 1556 errichteten Steinkreml war die Stadt ein wichtiger Verteidigungspunkt an deren Suedgrenze. Von der weissen Kremlmauer sind heute nur Fragmente erhalten, die grossen Steinbloecke wurden 1937 fuer den Bau der Moskauer Metro abtransportiert.

Besichtigen werden Sie heute waehrend des Stadtrundganges die Dreifaltigkeitskathedrale (Troickij Sobor) aus dem Jahre 1696. Abendessen und Uebernachtung in Ihrem Hotel in Tarussa.(F,A)



Tag05: Rueckfahrt nach Moskau
Nach dem Fruehstueck Transfer nach Kaluga mit dem Linienbus und Fahrt mit dem Expresszug zurueck anch Moskau, die Ankunft am Kiewski Bahnhof ist um 14:10 Uhr.(F)

F=Fruehstueck
A=Abendessen
Mindestteilnehmerzahl: keine

Weiter unterbreiten wir Ihnen gerne auf Wunsch Angebote zur An- und Abreise nach Russland, sowie individuelle Angebote ueber Anschlussreisen, weitere Ausfluege mit deutsch sprechender Reiseleitung oder Hotels und Transferleistungen in Moskau.

Termine
17.04.17 - 23.04.17
05.05.17 - 13.05.17
29.05.17 - 02.06.17
30.06.17 - 04.07.17
28.07.17 - 01.08.17
11.08.17 - 15.08.17
25.08.17 - 29.08.17

weitere Termine bei Gruppen ab 4 Personen auf Anfrage

Im Reisepreis inklusive:
4 Uebernachtungen in guten Mittelklassehotels, Zimmer mit Dusche oder Bad und WC.
Halbpension waehrend der Rundreise Oka, beginnend mit dem Abendessen am Tag 01 und endend mit dem Fruehstueck am Tag 05

Bootsfahrt Oka von Aleksin nach Tarussa.
Fahrkarten Bahnfahrten Moskau - Kaluga – Moskau in der 2. Klasse sowie Fahrkarten mit Linienbussen und Elektritschka Kaluga – Aleksin

Alle Ausfluege und Programme wie beschrieben einschliesslich der Eintrittsgelder
Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Moskau

Preise Rundreise Oka Ok 05
Preise in € / Person

 Kategorie Zimmer Preise in € / Person
 3 Bett Zimmer 499.-
 Doppelzimmer 549.-
 Einzelzimmer 599.-


AGBs