Kreuzfahrten RUS-Cruise - Das Original

Lena – Baikal – Yangtse                                                               Tour YE 41 
19 Tage


Von Jakutsk an der Lena mit Kreuzfahrt Lenafelsen zum Baikalsee und weiter mit der Baikalringbahn und Transmongolischen Eisenbahn ueber Ulan-Ude und Ulan Bator durch die Mongolei nach Peking und Shanghai mit Yangtse Kreuzfahrt

 

 

Jakutsk – Lenafelsen – Irkutsk – Listwjanka am Baikalsee – Port Baikal – Baikalringbahn – Sljudjanka – Ulan Ude – Transmongolische Eisenbahn – Ulan Bator – Terelj National Park – Peking – Yangtse Kreuzfahrt - Shanghai

1 See: Baikalsee
2 Fluesse: Lena - Yangtse
3 Laender: Russland – Mongolei – China
4 Sprachen: russisch – jakutisch – mongolisch - chinesisch
5 Voelker: Jakuten – Burjaten – Russen - Mongolen – Chinesen
6 Staedte: Jakutsk – Irkutsk – Ulan Ude – Ulan Bator – Peking – Shanghai

Eine Fahrt mit der Transmongolischen Eisenbahn gehoert ohne Zweifel zu den ausserordentlichen Erlebnissen. Dieser Klassiker bietet zahlreiche Highlights auf der Route vom Baikalsee nach Peking. Die Transmongolische Eisenbahn ist die durch Russland, die Mongolei bis nach China fuehrende Bahnlinie von Ulan-Ude ueber Ulaanbaatar nach Jining und Peking. 

 

Reisehoehepunkte
Jakutsk – das goldene Jakutien
Lenafelsen mit Schnellboot – Sitz der jakutischen Goetter
Irkutsk – sibirische Stadt an der Angara
Baikalsee – Perle Sibiriens und Nationalpark
Fahrt auf der Baikal Ringbahn entlang des Baikalsees
Ulan-Ude – Burjatien und Dazan Kloster
Ulan Bator und das Bogd Khaan-Palast-Museum
Terelj National Park und Uebernachtung im Nomadencamp
Peking – Grosse Mauer, Ming Graeber und die verbotene Stadt
Yangtse Kreuzfahrt Chongqing - Yichang
Shanghai – Jadebuddha Tempel, Yu Garten und Lichterfahrt

Yangtse Kreuzfahrt mit dem 4 Sterne Schiff President
Alle Bahnfahrten 1. Klasse

Alle Uebernachtungen in 4 Sterne Hotels Landeskategorie
Jakutsk: Hotel Tygyn-Darkhan**** in der historischen Altstadt
Listvjanka (Baikalsee): Hotel Anastasia**** direkt am Baikalsee
Ulan Bator – Sunjin Grand Hotel**** im Zentrum
Peking – Rainbow Hotel**** beim Kaiserpalast
Shanghai – Fa Ya Long Men Hotel**** im Herzen der Metropole
1 exklusive Uebernachtung in einer Jurte im Terelj Nationalpark

Reiseverlauf

Tag01 Willkommen in Russland

Linienfluege mit Lufthansa, Sibir, Aeroflot oder einer anderen Fluggesellschaft nach Moskau und Begruessung durch Ihren deutsch sprechenden Reiseleiter am Flughafen. Anschliessend Weiterflug nach Jakutsk mit Ankunft am naechsten Vormittag Ortszeit.

Tag02 Dobre Dien Republik Sacha - Yakutia (F,A)

Nach der Ankunft in Jakutsk erfolgt der Transfer zu Ihrem sehr guten Hotel in der Innenstadt von Jakutsk und Sie beziehen Ihre Tageszimmer, Zeit zur freien Verfuegung.
Am Nachmittag Stadtrundgang durch Jakutsk mit Altstadt und Arzhakova-Platz, der restaurierten Preobrazhenskaya Kirche und dem Gruender-Memorial, anlaesslich der 375 Jahr Feier erbaut.

 
Jakutsk ist eine alte Stadt in Sibirien, im Jahre 1632 als Lenskii Fort von Piotr Beketov gegruendet und eine Stadt mit vielen Gesichtern, modernste Gebaeude neben allten Haeusern, gezeichnet von vielen Jahren haertester Winter, denn Jakutsk ist im Winter die kaelteste Stadt der Welt. Dennoch liegt im kurzen Sommer die Durchschnittstemperatur bei 18,8 Grad und ist damit hoeher als in Deutschland, Temperaturen bis ueber 35 Grad werden gemessen. Nach der Besichtigung des historischen Museums Abendessen. UE Hotel.


Tag03 Lenafelsen – Sitz der jakutischen Goetter (F,A)

 

Schon von weitem sind die legendaeren Lenafelsen zu sehen, die sich auf einer Laenge von 60 km hinziehen. Nach der Ankunft an der Anlegestelle unternehmen Sie einen Aufstieg auf die Felsen, von wo aus Sie einen herrlichen Ausblick auf die Lena haben werden, am spaeten Nachmittag Abfahrt stromabwaerts, UE Hotel 

Tag04 Lena Kreuzfahrt (F,M)

Am Vormittag erreichen Sie mit einem Schnellboot die Insel “Rassoloda”, mittags Schaschlyk-Essen, Aufenthalt auf der Insel bis 16:00 Uhr, die Ankunft in Jakutsk ist um 19:00 Uhr und Transfer zu Ihrem Hotel. Uebernachtung Hotel 

Tag05 Irkutsk und Talzy Museum (F,A)

Frueh am Morgen Transfer zum Flughafen von Jakutsk und Linienflug nach Irkutsk. Die Ankunft in Irkutsk ist am spaeten Vormittag. Stadtrundfahrt durch die am Angarafluss unweit des Baikalsees gelegene Stadt. Irkutsk ist eine der sibirischen Staedte, deren historisches Gesicht erhalten geblieben ist. Sie sehen alte Haeuser mit faszinierenden Holzschnitzereien, die ohne einen Nagel gebaut wurden. Waehrend Ihrer Fahrt besichtigen Sie auch die Erloeserkirche aus dem Jahre 1723 und den Markt.

 
Auf Ihrem Weg nach Listwjanka am Baikalsee halten Sie am Talzy Museum, hier erleben Sie das „alte“ Sibirien. Dieses Holz-Architektur Museum wurde auf Erlass des Praesidenten der Russischen Foederation aufgebaut und ist eine Staette des kulturellen Erbes des russischen Volkes. Am Abend Lagerfeuer und Barbecue am Baikalufer mit Blick zum Schamanenstein. Die Legende besagt, dass der alte Baikal seine einzige Tochter Angara ueber alles liebte. Als sie sich eines Tages zu ihrem Geliebten Jenissei fluechtete, warf der Vater aus Zorn einen großen Stein nach ihr. Dieser auch Schamanenstein genannte Fels ist heute noch zu sehen. Uebernachtung Hotel.  

Tag06 Listwjanka am Baikalsee – die Perle Sibiriens (F,A)

 

1773 wurde Listwjanka erstmalig als Poststelle beziehungsweise Faehrplatz erwaehnt.
Am Vormittag besichtigen Sie die Nikolai-Kirche, sie befindet sich im Herzen von Listwjanka, im Krestowskaja Tal. Anschliessend gehen Sie zur Galerie Plamenevsky. Im kleinen Ausstellungsraum von 70 qm sind die Bilder und Werke verschiedener Kuenstler ausgestellt, das Thema natuerlich ist der Baikalsee.

 

Am Nachmittag Spaziergang durch das Fischerdorf Listwjanka mit Besuch des Marktes am Hafen. Hier wird der Baikalfisch Omul zusammen mit anderen Fischarten geraeuchert und verkauft. Anschliessend Ausflug zu einem schoenen Ausssichtspunkt mit Blick auf den See.

 

Der “Tscherskogo Felsen” wurde nach dem Geografen Jan Tscherki benannt und ist mit einer Seilbahn bequem zu erreichen. Oben angekommen koennen Sie eine wunderschoene Aussicht ueber den Baikalsee und nach Port Baikal geniessen, am Abend werden Ihnen Baikal-Spezialitaeten gereicht. Uebernachtung Hotel.  

Tag07 Baikal Ringbahn (F,A)

 

Nach dem Fruehstueck kurze Schiffahrt nach Port Baikal.
Im Gegensatz zu Listwjanka ist Port Baikal eine sehr kleine ueberschaubare Siedlung, deren wichtigste Bedeutung neben dem Hafen der Bahnhof an der Baikalbahn ist. Direkt entlang des Baikalufers zwischen Port Baikal und Sljudjanka fuehrt die Strecke der Baikalbahn. 1902 wurde von Sljudjanka aus mit dem Bau der 84 km langen Strecke bis Port Baikal begonnen. Der Bau entlang des felsigen Ufers aus Granit stellte eine grosse Herausforderung dar, der sich Ingenieure aus Russland, Polen, England und zwischen 2700 und 15000 Arbeiter stellten.

 
Unter schwersten Arbeitsbedingungen wurden Sprengarbeiten durchgefuehrt und 352 Bruecken, ueber vierzig Tunnels, 77 Stuetzmauern und 18 Galerien gebaut. Dieser Streckenabschnitt wurde die "Goldene Schnalle" der Transsibirischen Eisenbahn genannt, nicht nur, weil sie eine Meisterleistung der Ingenieurskunst zu dieser Zeit darstellte, sondern auch, weil es der teuerste Streckenabschnitt der Transsibirischen Eisenbahn war.
Die Abfahrt Ihres Zuges ist am Mittag. Sie koennen waehrend der Fahrt den Blick auf den Baikalsee geniessen, an vielen Stationen aussteigen und die Umgebung erkunden, wobei sogar Zeit fuer einen Strandbesuch bleibt.

 
Die Ankunft in Sljudjanka ist am spaeten Nachmittag, entdecken Sie den einzigen Bahnhof in der Welt, der aus reinem Weissmarmor gebaut wurde und ein wirkliches Schmuckstueck ist. Der Bahnhof Sljudjanka-1 wurde schon 1904 als Denkmal fuer die grandiose Leistung der Erbauer der einzigartigen Baikalbahn errichtet. Nach dem Abendessen in einem Restaurant am Baikalsee Weiterfahrt mit dem Zug Richtung Ulan Ude. Uebernachtung Zug. 

Tag08 Ulan-Ude – Burjatien & Dazan Kloster (F,A)

 

 

Am Morgen haben Sie Ulan-Ude erreicht, Fruehstueck in einem Cafe, Stadtrundfahrt und Ausflug zum Dazan-Kloster, das bedeutendste buddhistische Kloster Russlands.
Nach dem Mittag setzen Sie Ihre Bahnreise fort mit dem Schnellzug 006 nach UIan Bator. Ihr Zug fuehrt einen Waggon-Restaurant, Uebernachtung Zug.  

Tag09 Willkommen in der Mongolei (M,A)

 

Ankunft am fruehen Morgen in Ulan-Bator und Fahrt zum Terelj National Park, welcher 80 km nordoestlich von „Ulaanbaatar“ liegt. Dieser Nationalpark ist einer der schoensten Orte der Mongolei. Die Berge sind bedeckt mit Pinienbaeumen, unglaubliche Gesteinsformationen und riesige Taeler, in der viele seltene Tierarten zu Hause sind. Sie besuchen Nomadenfamilien und uebernachten im Nomadencamp. 

Tag10 Ulan Bator (Ulaanbaatar) (F,A)

 

Transfer nach Ulan Bator und Stadtrundfahrt mit Besuch des
Bogd Khaan-Palast-Museums, dem Suechbaatar- und Zaisan-Denkmal, das an den Zweiten Weltkrieg erinnert. Letzteres liegt auf einem Huegel, von dem aus Sie einen schoenen Blick ueber die Stadt haben werden. Uebernachtung Hotel.  

Tag11 Transmongolische Eisenbahn (F,L)

 

Die Bahnfahrt nach Peking beginnt bereits am fruehen Vormittag. Die Fahrt fuehrt Sie durch die eindrucksvolle Landschaft der Wueste Gobi und vorbei an weidenden Viehherden und Nomadenzelten. Erleben Sie den Sonnenuntergang ueber den Bergsteppen der Mongolei. Die Grenze nach China passieren Sie am Abend. Uebernachtung Zug. 

Tag12 Willkommen in China (M,A)

 

Die Ankunft in Peking ist gegen Mittag. Transfer zu Ihrem sehr guten Komfort-Hotel im Zentrum von Peking.
Am Nachmittag besichtigen Sie den Himmelstempel. Die Hallen sind durch die 360 Meter lange Danbi-Bruecke miteinander verbunden. Die gesamte Tempel-Achse mit Terrasse und Hallen ist 1200 Meter lang und wird von alten Baeumen umgeben, der Himmelstempel ist die laengste Anlage zur Himmels-Anbetung der Welt. Uebernachtung Hotel.  

Tag13 Die Grosse Mauer & Ming-Graeber (F,A)

 

Ausflug zur weltbekannten Grossen Mauer, anschliessend besichtigen Sie eines der Ming-Graeber und spazieren ueber den Heiligen Weg. Dreizehn der insgesamt sechsehn Kaiser der Ming-Dynastie (1368-1644) wurden hier bestattet. Ein
kulinarischer Hoehepunkt erwartet Sie heute zum Abendessen, es wird die beruehmte Peking-Ente serviert. Uebernachtung Hotel.  

Tag14 Kaiserpalast – die verbotene Stadt (F,A)

 

Am Vormittag fahren Sie zum Himmlischen Platz, danach besuchen Sie den Kaiserpalast, auch bekannt als die “Verbotene Stadt”. Die Anlage umfasst 9999 Raeume, anschliessend gehen Sie zum Sommerpalast, der idyllisch an einem kuenstlich angelegten See liegt. Transfer zum Flughafen und Linienflug nach Chongqing, anschliessend Transfer zu Ihrem Yangtse 4 Sterne Kreuzfahrtschiff President.

Einschiffung und Sie beziehen Ihre gebuchte Kabine (Schiffs- und Kabinenbeschreibungen finden Sie am Ende dieser Ausschreibung).

Am Abend beginnt Ihre viertaegige Asien Kreuzfahrt bis zum Drei-Schluchten-Staudamm und fuehrt Sie direkt am zweiten Tag nach Fengdu. Uebernachtung Schiff.  

Tag15 Yangtze Flusskreuzfahrt - Fengdu (F,M,A)

Am Morgen werden Sie mit Musik geweckt und wer Lust hat, kann beim Tai Chi mitmachen.

 

Heute erreicht Ihr Kreuzfahrtschiff Fengdu. Die "Stadt der Geister" Fengdu ist Sitz des "Juengsten Gerichts", so heisst es, im Moment des Todes eines Menschen fliege seine Seele hierher, wo sich entscheide, ob sie in die Hoelle oder in das Paradies eingehe. Anschliessend geht die Kreuzfahrt weiter Richtung 3 Schluchten. Am Abend Captain's Welcome Party. Uebernachtung Schiff.  

Tag16 Yangtze – Daning Fluss und Drei-Schluchten-Staudamm (F,M,A)

 

Heute fahren Sie durch die erste der 3 Schluchten. Zuerst erreichen Sie die 8 km lange Qutang Schlucht. Bei Wushan steigen Sie um in kleine Boote um den groesste Nebenfluss des Yangtse im Drei Yangtse-Schluchtengebiet, den Daning Fluss oder Shennong Strom zu entdecken, die Berge steigen zum Teil steil empor bis zu 600 Meter. Weiterfahrt zur 45 km langen Wuxia Schlucht. Uebernachtung Schiff  

Tag17 Yichang – Shanghai (F,M)

 

Sie passierten die Schleusen des Drei-Schluchten-Staudamms mit Besichtigung. Die Hoehe der gewaltigen Staumauer betaregt 185 Meter, die Laenge 2.335 Meter und die Xiling Schlucht. 
Die Kreuzfahrt endet am spaeten Vormittag in Yichang. Nach der Ausschiffung kleine Stadtbesichtigung Yichang mit Mittagessen, am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Linienfliug nach Shanghai. Nach der Ankunft in Shanghai Transfer zu Ihrem 4 Sterne Hotel im Stadtzentrum. Uebernachtung Hotel. 

Tag18 Shanghai (F,A)

  

Heute besuchen Sie die historische Altstadt mit ihren vielen kleinen Gassen und dem Yu Garten, auch besichtigen Sie das beruehmte Teehaus, wo Sie eine kleine Pause bei einer Tasse Gruenen Tees einlegen.
Nachmittags Ausflug zum Jadebuddha Tempel, hier bestaunen Sie die 2m hohe Buddhafigur, die aus einem einzigen Jadestueck gefertigt wurde.
Zum Abschluss der Stadtbesichtigung Fahrt zu einem der hoechsten Aussichtstuerme der Welt, dem 421 m hohem Jingmao Tower, Sie werden die bis zum Horizont erstreckende Skyline auf sich wirken lassen.
Am Abend zum Abschluss dieser faszinierenden Erlebnisreise Lichterfahrt durch das bunte Shanghai mit Abendessen in einem stilvollen Restaurant - und Barareal im traditionellen chinesischen Stil. Uebernachtung Hotel. 

Tag19 Rueckreise (F)

Transfer zum Flughafen Shanghai und Linienflug zu Ihrem Heimatflughafen via Frankfurt oder Muenchen.  

Vorreise Moskau und/oder Sankt Petersburg auf Anfrage moeglich, gerne senden wir Ihnen auf Anfrage ein Angebot. Ebenso koennen Sie bei uns eine Verlaengerung Badereise Tropeninsel Hainan gerne anfragen.

Mindestteilnehmerzahl: keine
Hoechstteilnehmerzahl: 12

F=Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen, L=Lunchpakete

Termine 

06.07.2017 - 24.07.2017

10.08.2017 - 28.08.2017

Im Reisepreis inklusive:
Linienfluege mit Lufthansa, Aeroflot, Sibir oder einer anderen Fluggesellschaft von vielen europaeischen Flughaefen nach Moskau und Weiterflug nach Jakutsk sowie Jakutsk – Irkutsk und ab Shanghai zurueck via Frankfurt oder Muenchen in der economy class
Linienfluege Peking – Chongqing und Yichang – Shanghai in der economy class
Saemtliche Flughafengebuehren und Steuern

Bahnfahrten in der 1. Klasse 2 Bett Schlafabteile bzw. 2. Klasse 4 Bettabteile zur 2 Personennutzung fuer die Strecken Baikal Ringbahn Port Baikal – Sljudjanka (1. Klasse Sitzplaetze), Sljudjanka – Ulan Ude – Ulan Bator – Peking
Lena Schiffsreise Lenafelsen

Yangtze Kreuzfahrt
3 Uebernachtungen auf dem 4 Sterne Kreuzfahrtschiff President in der Kabinenkategorie
Standard Aussenkabine einschliesslich Bettwaesche
Unterhaltungsprogramme an Bord und Captains Dinner

Alle Uebernachtungen in 4 Sterne Hotels Landeskategorie mit Dusche oder Bad/WC, Fernseher, Telefon.
Verpflegung: Halbpension wie ausgeschrieben, Vollpension waehrend Kreuzfahrten

Alle Transfers
Alle Stadttrundfahrten bzw. Stadtrundgaenge und Ausfluege wie beschrieben laut Programm einschliesslich Eintrittsgeld

Deutsch sprechende Reiseleitung ab Moskau Flughafen / bis Peking Flughafen
(nicht waehrend der Fluege Moskau - Jakutsk - Irkutsk und Shanghai - Frankfurt), nicht waehrend Bahnfahrt Ulan Ude - Ulan Bator, waehrend Yangtze Kreuzfahrt Reiseleiter auch Englisch sprechend.

 Kategorie Zimmer/Kabine Preise in € / Person
 Doppelzimmer 2 Bett Kabine 5.490.-
 Einzelzimmer Einzelkabine 6.990.-

Nicht eingeschlossene Leistungen
Mahlzeiten und Getraenke zu den Mahlzeiten, sofern nicht erwaehnt
Trinkgelder
Ausgaben des persoenlichen Bedarfs
persoenliche Reiseversicherungen
Visumgebuehren
sonstige, nicht genannte Leistungen

Hinweis: Auch fuer Einzelreisende (Einzelzimmer) wird bei 1. Klasse Bahnfahrten nur ein Bett im 1. Klasse Abteil bzw. 2 Plaetze in 2. Klasse Abteile gebucht. Sollte auf der Reise kein weiterer Einzelreisender in der Gruppe sein, der zu dem auch das gleiche Geschlecht hat (in Russland werden zwischenzeitlich viele Abteile nur nach Maennern oder Frauen gebucht), dann bedeutet dies, dass trotz Aufpreis Einzelzimmer bei Bahnfahrten 1. Klasse, in einem 1. Klasse Abteil eine weitere Person, in einem 2. Klasse Abteil auch zwei weitere Personen evtl. mitreisen werden. Auf Anfrage unterbreiten wir Ihnen auch gerne ein Angebot, Abteile zur Alleinnutzung zu buchen.

Einreisebestimmungen
Fur diese Reise ist ein Reisepass erforderlich, der noch 6 Monate ueber das Reiseende hinaus gueltig ist. Pro Visum wird eine freie Doppelseite im Pass benotigt. Die Visa (Russland, China) besorgen wir gerne fuer Sie. Bitte beachten Sie, dass Sie fuer die Beantragung eine gueltige Auslandskrankenversicherung benoetigen.

Gesundheitshinweise
Es sind keine Impfungen oder prophylaktischen Massnahmen vorgeschrieben.

Schiffs- und Kabinenbeschreibungen

Yangtze Kreuzfahrt Chongqing - Yichang

MS President – Yangtze Cruise
Das 4 Sterne Hotel wird eingesetzt fuer “Deluxe Pachage Touren” auf Chinas laengstem Fluss Yangtse und ist bekannt in China fuer die exzellente Yangtze-Kueche. Das 6 Deck Schiff bietet 192 Passagieren Platz, besitzt ein modernes Navigationssystem und erreicht eine Geschwindigkeit von maximal 26 km/h.
Das Schiff ist 85 Meter lang, 17 Meter breit und hat eine Hoehe von 17 Meter. Insgesamt stehen den Gaesten 96 Kabinen zur Verfuegung:
2 Kabinen Kat President Suite
2 Kabinen Kat Deluxe Suite
16 Kabinen Kat Deluxe Veranda
14 Kabinen Kat Standard mit Veranda/Balkon
81 Kabinen Kat Standard

Weiter stehen den Passagieren ein Sonnendeck mit Stuehle, ein schoenes Restaurant, eine gemuetliche Musik-Bar und Cocktail-Bar, Panoramasalon, Lobby-Bar, Café und Internet-Cafe, Kiosk/Shops, Business-Center, Beauty-Salon und natuerlich eine Sanitaetsstelle mit Arzt zur Verfuegung. Es wird ein 24 Stunden Kabinen-Service angeboten.

Kabinenbeschreibungen
Alle Kabinen sind ausgestattet mit Bad/Dusche und WC, Sat-Fernsehen, Klimaanlage und Mini-Bar.

2 Bett Kabine Kategorie Standard

 
Diese Kabinen Standard befinden sich auf dem Promenaden- und Unterdeck und sind ausgestattet mit zwei Einzelbetten, Sat-Fernsehen, Klimaanlage, Schreibtisch, Stuhl und einem grossen Fenster.

Visumservice fuer Russland, und China: Bearbeitungszeit: 25 Tage (Preis fuer Visumservice auf Anfrage)


AGBs