Kreuzfahrten RUS-Cruise - Das Original

Bahnreise und Wolga-Kreuzfahrt zum Kloster Makarew            Tour SR 16
4 Tage ab € 490.- mit deutsch sprechender Reiseleitung 

Moskau – Nischni Nowgorod – Kloster Makarew – Moskau
Bahn- und Schiffsreise mit MS Frunze oder vergleichbares Schiff

Schiffs- und Kabinenbeschreibungen

Bahnreise und Wolga Kreuzfahrt Kloster Makarew

F=Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen



1.Tag: Moskau – N. Nowgorod
Treffen mit Ihrem Reiselieter um 10:00 Uhr am Moskauer Bahnhof Kurski. Mit dem Schnellzug Sapsan fahren Sie heute von Moskau nach N. Nowgorod in der 2.Klasse, nach der Ankunft Transfer zu Ihrem schoenen Privathotel im Zentrum der Altstadt.  Uebernachtung Hotel Petra.

Das Hotel "U Domika Petra" ist ein kleines gemuetliches Privathotel im historischen Zentrum von N. Novgorod, nur 300 Meter vom Kreml entfernt. Das Hotel verfuegt ueber 11 Zimmer, alle sind mit Bad/Dusche, Foen und WC, Telefon, Fernseher, Klimaanlage, Kuehlschrank und Minibar ausgestattet.

2.Tag: N. Nowgorod und Wolga Kreuzfahrt

 

Heute unternehmen Sie einen Stadtrundgang, entdecken Sie die Stadt N. Nowgorod, die auf Grund ihrer zahlreichen einzigartigen Bauten zur Aufnahme in die Liste der UNESCO vorgeschlagen wurde. Sie besichtigen den alten Nizhni-Nowgoroder Kreml und die Stroganow-Kirche aus dem 18. Jahrhundert, abschliessend unternehmen Sie einen Spaziergang an der Uferpromenade der Wolga. Am spaeten Nachmittag  Einschiffung, Sie beziehen Ihre gebuchte Kabine auf dem Kreuzfahrtschiff, um 19:00 Uhr legt Ihr Schiff ab, Abendessen und Unterhaltungsprogramme an Bord. (F,A)

3.Tag: Kloster Makarew

 

Das verschlafene Dorf Makarevo liegt 80 km suedoestlich von N. Nowgorod an der Wolga, wunderschoen und gewaltig wirkt das Kloster. Am fruehen Morgen gruessen die Kirchtuerme und Kuppeln des Wehrklosters Makarev am Ufer der Wolga. 1453 wurde das Kloster und somit auch die umliegende Siedlung Makarevo gegruendet und
entwickelte sich zu einem der groessten Handelsmaerkte an der Wolga bis zum 19. Jahrhundert, erst ab 1817 verlor das Kloster als Handelsplatz seine Bedeutung und N. Nowgorod nahm diesen Platz mit seiner “Jarmarka” zunehmend ein.

 

Waehrend der Sowjetzeit war das Kloster geschlossen, im Jahre 1991 kamen die ersten Nonnen zurueck, heute koennen wieder vier Kirchen im Kloster besichtigt werden und es leben ueber 50 Nonnen im Kloster.

Waehrend Ihres 7 stuendigen Aufenthaltes (Mittagessen an Bord) haben Sie auch Gelegenheit, das kleine Museum im alten Schulhaus der 200 Seelen Siedlung Makarevo zu besuchen, hier erfahren Sie viel ueber die Geschichte der Siedlung und des Klosters. Die Rueckkehr in N. Nowgorod ist um 19:00 Uhr, Abendessen an Bord.  Transfer zum Bahnhof und Rueckfahrt mit dem Zug nach Moskau in der 2. Klasse Schlafwagen, Ankunft in Moskau am naechsten Morgen. (F,M,A)

4.Tag Moskau
Ankunft in Moskau ist am fruehen Morgen gegen 07:30 Uhr.

Keine Mindestteilnehmerzahl

Termine
12.09.16 – 15.09.16 

Leistungen
Bahnfahrten in der 2. Klasse Moskau – N. Nowgorod – Moskau mit Zug Sapsan (Tagesfahrt) und Schlafwagen (Nachtfahrt), 1. Klasse buchbar: Aufpreis

1 Uebernachtung im Einzel- bzw. Doppelzimmer Hotel Petra in N. Nowgorod
Verpflegung: wie ausgeschrieben

1 Uebernachtung auf Ihrem Kreuzfahrtschiff in der gebuchten Kabinenkategorie einschliesslich Bettwaesche
Unterhaltungsprogramme an Bord
Ausflug / Programm Kloster Makarew

Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Moskau

Preise in Euro / Person
Doppelzimmer / Kabine 2 Bett Kategorie 11: 490.-
Einzel zimmer / Kabine 1 Bett Kategroie 3:   590.-
Kabinenbeschreibungen

Aufpreis in Euro / Person Belegung Kabinen (nur bei 2 Personenbelegung)
Suite: 150.-
Junior Suite: 120.-
Kategroie 4:   90.-
Kategorie 5:   70.-
Kategroie 8:   50.-
Aufpreis Bahnfahrten 1. Klasse: 150.-



AGBs