Kreuzfahrten RUS-Cruise - Das Original

Karelien Kreuzfahrt Rundreise                                                      Tour KA 20
mit deutsch sprechender Reiseleitung & Vollpension

Moskau – Myschkin – Wolga Baltik Kanal – Goritsy – Petrozavodsk – Weissmeer Ostsee Kanal – Belomorsk – Insel Solovetski – Archangelsk & St. Petersburg – Walaam – Kischi – Mandrogi – St. Petersburg
16 Tage ab € 2.990.-

 

Kreuzfahrt Moskau - Belomorsk

Die 3 Deck Schiffe haben Platz fuer 243 Passagiere, besitzen ein modernes Navigationssystem und erreichen eine Geschwindigkeit von maximal 28 km/h.
 

Alle Kabinen sind ausgestattet mit Dusche oder Waschgelegenheiten und teilweise eigenes WC, 220 V Anschluss und haben Fenster (nicht Kabinen auf dem Unterdeck).

Weiter stehen den Passagieren zwei Restaurants, eine schoene Bar, Lesesalon, Musiksalon, das Telefon fuer internationale Verbindungen, Solarium, Kiosk und natuerlich eine Sanitaetsstelle mit Arzt zur Verfuegung.

Weitere Information ueber die Schiffe und Kabinenbeschreibungen

Reiseverlauf Kreuzfahrt Grosse Karelien Rundreise

F=Fruehstueck,M=Mittagessen,A=Abendessen,UE=Uebernachtung

Tag01: Moskau (A)
Treffen mit Ihrem Reiseleiter ist um 14:00 Uhr am Schiff.
Einschiffung bis 16:30 Uhr in Moskau. Um 17:30 Uhr legt Ihr Kreuzfahrtschiff am “Retschnoi Vokzal” in Moskau ab.

Tag02: Myschkin – vertraeumte Kleinstadt (F,M,A)

Nach dem Passieren mehrerer Schleusen erreichen Sie den Ort Myschkin am Vormittag. Die Wolga ist hier nur 300 Meter breit.
Hoehepunt des Ausfluges ist die Besichtigung der Uspenski-Kathedrale, gebaut in der ersten Haelfte des 19. Jahrhunderts mit Hilfe von Spenden von Myschkiner Kaufleuten.

Tag03: Goritsy und das Kirillo-Bjeloserskij-Kloster(F,M,A)


Nach Durchquerung des Rybinsker Stausees geht Ihre Reise ueber viele kleine Fluesse und Seen zum Wolga-Baltischen-Kanal. Ihr Kreuzfahrtschiff legt in Goritsy an und Sie unternehmen einen Ausflug in das wenige Kilometer entfernte Kirillow und besichtigen das eindrucksvolle Kirillow-Bjeloserskij-Kloster, welches Sie auf Grund der bewegenden Geschichte und seinem bedeutenden Ikonenmuseum in ihren Bann ziehen wird. Das Kloster wird von einer gewaltigen Wehrmauer mit maechtigen Wehrtuermen umgeben und ist ein Denkmal der altrussischen Architektur und Kultur.

Tag04: Petrosavodsk am Onega-See (F,M,A)


Petrozawodsk ist die Hauptstadt Kareliens, die Sie am spaeten Nachmittag erreichen.
Der Stadtteil Solomennoje wurde bereits im 16. Jahrhundert erwaehnt. Die Stadt Petrosawodsk selbst wurde jedoch erst 1703 mit dem Bau des Eisen- und Kanonenwerkes gegruendet. Am Abend haben Sie Gelegenheit, noch einen schoenen Spaziergang an der Uferstrasse zu unternehmen.

Tag05: Weissmeer Ostsee Kanal (F,M,A)


Nach der Stadtrundfahrt in Petrosavodsk am Vormittag geht Ihre Kreuzfahrt weiter durch den Weissmeer Ostsee Kanal zum Weissen Meer.
Der Weißmeer-Ostsee-Kanal oder auch kurz Weissmeer-Kanal genannt, ist eine 227 km lange, aus Fluessen, Seen und kuenstlichen Abschnitten kombinierte Wasserstrasse von Powenez am Onegasee bis nach Belomorsk am Weissen Meer. Seit 1933 befahren Schiffe diesen Kanal, viele Zwangsarbeiter mussten unter unmenschlichen Bedingungen an diesem Kanal arbeiten. Ihr Reiseleiter informiert Sie ausfuehrlich ueber die Geschichte und Entstehung des Kanals.

Tag06: Belomorsk am Weissen Meer und Solovetski Inseln (F,M,A)


Frueh am Morgen haben Sie bereits Belomorsk erreicht.
Wir verabschieden uns von unserem Kreuzfahrtschiff und fahren mit dem Schiff Belomore zu dem Solovetski Inseln.
Gegen Mittag erreichen Sie die Siedlung Solovetski. Transfer zu Ihrer schoenen Ferienunterkunft.
Das romantische Gasthaus “Das gruene Dorf” ist nach traditioneller Baukunst Nord-Russlands errichtet worden, die Holzwaende aus Kiefer sind bis zu einem Meter dick. Vom Gaestehaus aus, welches am “heiligen See” liegt, haben Sie einen wunderschoenen Ausblick auf das Kloster Solovetski.

In Ihrem Gasthof stehen insgesamt 16 Zimmer zur Verfuegung, alle sind ausgestattet mit Dusche und WC, Foen, Fernseher und Minibar bzw. Kuehlschrank.



Die gemuetliche Ferienunterkunft ist bekannt fuer eine gute nord-russische Kueche, den Gaesten steht das Restaurant, die Bar mit SAT-TV, ein kleiner Konferenzsaal, das schoene Kaminzimmer mit Polstermoebel und das vor dem Gasthaus sich befindende russsiche Badehaus zur Verfuegung.

Nach dem Mittagessen erkunden Sie die Insel und besichtigen das Kloster.

Die Solowezki Inseln bestehen aus sechs grossen und mehreren kleinen Inseln und liegen nur 160 km suedlich des Polarkreises im Weissen Meer.
Im 13. Jahrhundert wurde das Kloster gegruendet und zwischenzeitlich zur Zeit der Sowjetunion auch als Arbeitslager genutzt. Seit 1992 steht Solovetski auf der Unesco-Liste des Weltkulturerbes.

Tag07: Insel Bolschoi Zayatskij (F,M,A)


Heute unternehem Sie einen Tagesausflug zur Insel Bolschoi Zajatskij und besichtigen den Steinhafen aus dem 16. Jahrhundert, die Andreevski Kirche, die Peter I. im Jahre 1702 errichten liess und die uralten Steinlabyrinte, die groessten der Welt, die ca. vor 3000 Jahren errichtet worden sind.

Tag08: Beluga Kap & Weisswal Beobachtung (F,M,A)


Seit einigen Jahren gehoert das Beluga-Kap zu den besonders beliebten Ausflugszielen. Das Kap befindet sich 10 km nordwestlich von der Inselsiedlung in Richtung des Sekirny-Berges.

Beluga-Wale koennen bis zu acht Meter lang werden, sie werden mit zunehmendem Alter immer heller. Der Beluga-Wal hat einen riesigen kuppelfoermigen Kopf, welcher, je aelter das Tier wird, immer groesser wird.

Jedes Jahr im Sommer versammeln sich diese faszinierenden Geschoepfe sehr nah am Ufer, so dass man sie aus unmittelbarer Naehe beobachten kann.

Tag09: Archangelsk (F,M,A)


Am Mittag Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Aeroflot nach Archangelsk.
Nach der Ankunft unternehmen Sie noch eine Stadtrundfahrt mit Besuch des Heimatmuseums:
Dies ist eines der aeltesten russischen Museen. Die Museensammlung spiegelt die Geschichte des russischen Nordens von der praehistorischen Zeit bis heute wider.
Uebernachtung in einem sehr guten Mittelkassehotel im Stadtzentrum. 

Tag10: Freilichtmuseum Klein Karelien (F,M,A)


Nach dem Fruehstueck Ausflug zum Freilichtmuseum “Klein Karelien”.
In vielen Doerfern Nordrusslands wurden Wohnhaeuser, Kirchen, Kapellen, Windmuehlen, Bruecken, Scheunen und sogar hoelzerne Fahrdaemme aus den 14. - 20. Jahrhundert gesammelt und zu einem 140 ha grossen Museum zusammengestellt - als Zeugnis dafuer, wieviel in Russland einst aus Holz gebaut wurde.

Am Abend Transfer zum Bahnhof und Bahnfahrt in der 1. Klasse 2 Bett Schlafabteil nach Sankt Petersburg.

Tag11: Sankt Petersburg (F,M,A)
Ankunft mit Ihrem Zug in Sankt Petersburg am Abend und Transfer zu Ihrem sehr guten Mittelklassehotel im Zentrum der Stadt.


Nur eine Gehminute vom Nevsky Prospekt, fuenf Minuten zu Fuss von der Metro oder Isaak-Kathedrale und wenige Minuten vom Eremitage-Museum entfernt, ist das Nevsky Grand Hotel ausgezeichnet gelegen, um bequem das historische Zentrum noch am Abend zu erkunden.

Tag12: Kreuzfahrt Sankt Petersburg – Kischi (Kizhi) (F,M,A)
Heute Nachmittag beginnt Ihre zweite Kreuzfahrt durch Karelien zur Moenchsinsel Walaam und nach Kischi.

Ihr komfortables 4 Deck Schiff ist mit modernster nautischer Technik ausgestattet.

 

Das 4 Deck Schiff hat Platz fuer 250 Passagiere, besitzt ein modernes Navigationssystem und erreicht eine Geschwindigkeit von maximal 26 km/h.

Alle Kabinen sind ausgestattet mit Klimaanlage, Kuehlschrank, eigener Toilette und Dusche, haben 220 V Anschluss sowie grosse Fenster (Unterdeck Bullaugen).

Weiter stehen den Passagieren ein schoenes Sonnendeck, zwei Restaurants, ein Konferenzsaal, Lesesalon, zwei Bars, das Telefon fuer internationale Verbindungen, Solarium, Friseur, Kiosk, die Waescherei fuer die Reinigung der persoenlichen Kleidung und natuerlich eine Sanitaetsstelle zur Verfuegung.

Weitere Information ueber das Schiff und Kabinenbeschreibungen

Einschiffung auf Ihrem Kreuzfahrtschiff bis 17:30 Uhr in St. Petersburg. Um 18:00 Uhr legt Ihr Kreuzfahrtschiff ab und es geht vorbei an praechtigen Vorstadt-Villen Richtung Ladogasee.

Tag13: Kreuzfahrt zur Moenchsinsel Walaam (Ladogasee) (F,M,A)


Die einzigartige Natur und das Kloster auf der Insel machen Walaam geheimnisvoll.
Das Leben auf der Insel Walaam ist auch heute den strengen Regeln des orthodoxen Klosters untergeordnet. Die Moenche sind der groesste Teil der Bevoelkerung.
Heute besichtigen Sie die Moenchsinsel, die im Jahr 960 erstmals erwaehnt wurde. Sie sehen die Verklaerungskathedrale, Einsiedeleien, Kapellen, das Kreuz des Kreuzsees und die Verteidigungsinsel mit Befestigungsanlagen. Nach dem Mittagessen in der Trapeza (Pilgerkueche) Spaziergang durch die einzigartige Natur. Abendessen auf dem Schiff und die Fahrt geht weiter zur Insel Kizhi beginnt mit einem schoenen Showprogramm an Bord.

Tag14: Insel Kischi (Kizhi) (F,M,A)


Heute erreichen Sie am Vormittag die inmitten des Onega-Sees gelegene Insel Kischi (Kizhi). In der herrlichen karelischen Seenlandschaft befinden sich hier zwei eindrucksvolle Denkmaeler der russischen Holzarchitektur, die Christi-Verklaerungs- und die Mariae-Schutz-und-Fuerbitte-Kirche. Die Holzkirchen sind beruehmt durch ihre vielkuppelige Bauart und ihren wertvollen Ikonenschmuck.

Tag15: Tag an Bord (F,M,A)


Ihre Reise geht heute zurueck zum groessten Suesswassersee Europas, dem Ladogasee und weiter auf der Swir mit Halt an der “Gruenen Anlegestelle” Mandrogi.

Tag16: Sankt Petersburg (F)
Die Rueckkehr in St. Petersburg ist um 10:00 Uhr, das Fruehstueck wird bis 09:00 Uhr serviert.

Mindestteilnehmerzahl: 4

Leistungen:
9 Uebernachtungen auf Ihrem Kreuzfahrtschiff in der gebuchten Kabinenkategorie einschliesslich Bettwaesche
4 Uebernachtungen in Hotels wie beschrieben, Zimmer mit Dusche und WC.
1 Uebernachtung waehrend der Bahnfahrt Archangelsk – Sankt Petersburg in der 1. Klasse 2 Bett Schlafabteil.

Linienflug mit Aeroflot Solovki-Archangelsk in der Economy Class
Bahnfahrt 1. Klasse Archangelsk-Sankt Petersburg

Vollpension waehrend der gesamten Reise, beginnend mit dem Abendessen am Tag 01 und endend mit dem Fruehstueck am Tag 16

Unterhaltungsprogramme an Bord der Kreuzfahrtschiffe

Alle Ausfluege und Programme wie beschrieben inkl. der Eintrittsgelder

Hinweis:
Die Kreuzfahrten sind Angebote von Retschturflot, somit keine gecharterten Schiffe ausschliesslich fuer auslaendische Touristen, sondern authentische “russische” Kreuzfahrten.
Deutsch sprechende Reiseleitung ab Moskau / bis Sankt Petersburg

Weiter unterbreiten wir Ihnen gerne auf Wunsch Angebote zur An- und Abreise nach Russland, sowie individuelle Angebote ueber Anschlussreisen, weitere Ausfluege oder Hotels und Transferleistungen in Sankt Petersburg und Moskau.



Termine
18.05.17-02.06.17 
02.06.17-17.06.17 
25.07.17-10.08.17 
14.08.17-26.08.17 

Preise in € / Person

 Einzelzimmer / 1 Bett Kabine Kategorie 1  4390.-
 Doppelzimmer / 2 Bett Kabine Kategorie 1A 3990.-
 Doppelzimmer / 2 Bett Kabine Kategorie 2A 3790.-
 3 Bett Zimmer / 3 Bett Kabine Kategorie 2B 2990.-


AGBs