Kreuzfahrten RUS-Cruise - Das Original

Goldener Ring & Wolga-Kreuzfahrten Tour WO 30
Moskau – Kazan – Moskau
Moskau – Uglitsch – Kostroma – Ples – Nizhni Nowgorod – Tscheboksary – Kazan – Kloster Makarew – Nizhni Nowgorod – Gorets – Jaroslawl – Myschkin – Moskau

11 Tage ab € 1.690.-

   

MS Feliks Dzerzhinskij oder vergleichbares Schiff

Das 4 Deck Schiff hat Platz fuer 351 Passagiere, besitzt ein modernes Navigationssystem und erreicht eine Geschwindigkeit von maximal 26 km/h.
Das Schiff ist 136 Meter lang, 17 Meter breit und hat einen Tiefgang von fast 3 Meter.

Alle Kabinen sind ausgestattet mit einem Schrank, Radio, Klimaanlage, eigener Toilette und Dusche, haben 220 V Anschluss sowie Fenster.

Weiter stehen den Passagieren ein schoenes Sonnendeck, zwei Restaurants, ein Konferenzsaal, Lesesalon, die Bar, eine Tanz-Bar, das Telefon fuer internationale Verbindungen, Kiosk, die Waescherei fuer die Reinigung der persoenlichen Kleidung, Sauna, Solarium, Fitness-Saal und natuerlich eine Sanitaetsstelle mit Arzt zur Verfuegung.

Weitere Information ueber das Schiff und Kabinenbeschreibungen

Ihre Kreuzfahrt Goldener Ring & Wolga

Tag01: Moskau
Einschiffung auf Ihrem Kreuzfahrtschiff bis 11:30 Uhr in Moskau. Um 12:30 Uhr legt Ihr Kreuzfahrtschiff am “Retschnoi Vokzal” in Moskau ab. Mittag- und Abendessen

Tag02: Uglitsch – Stadt des Goldenen Rings
Uglitsch gehoert zu den aeltesten Staedten an der oberen Wolga.
Auf Ihrem Landgang koennen Sie den Uglitscher Kreml und das Kloster Mariae Schutz und Fuerbitte sowie die Erloeserkathedrale besichtigen, ebenfalls sehr interessant ist die praechtige Kathedrale des beruehmten russischen Architekten Konstantin Thon.
Weiter geht die Kreuzfahrt Richtung Kostroma am Nachmittag, die Wolga ist hier so schmal, dass Sie vom Deck aus herrlich das russische Landleben beobachten koennen.


Tag03: Kostroma und Ples
Kostroma – Mon Amur
Einige Jahre nach Moskau feierte das Handelszentrum an der Wolga 2002 seinen 850. Geburtstag. Der groesste architektonische Schatz der Stadt ist das Hypathios-Kloster mit seinen goldenen Kuppeln, welches Sie natuerlich besuchen werden. Am Mittag Weiterfahrt nach Ples.



Ples (Pljes) – Russland aus dem Bilderbuch
Kaum ein Ort an der Wolga ist reicher an Postkarten-Ansichten. Die kleine Kaufmannsstadt mit ihren gut gepflegten Holzhaeusern, Prominentendatschen und Kirchen ist ein echtes Juwel. Russlandweit beruehmt wurde das im 12. Jahrhundert gegruendete Staedtchen als Wahlheimat des Landschaftsmalers Isaak Lewithan, hier koennen Sie in seinem kleinen Museum auch sehr guenstig Bilder von ihm und anderen russischen Malern erwerben.
Am Spaetnachmittag legt Ihr Schiff ab mit Weiterfahrt nach Nizhni Nowgorod.


Tag04: N. Nowgorod
Am Vormittag Stop in Nizhni Nowgorod.
N. Nowgorod ist auf Grund ihrer zahlreichen einzigartigen Bauten zur Aufnahme in die Liste der UNESCO vorgeschlagen worden. Stadtrundgang mit Besichtigung des Kreml und der Stroganow-Kirche aus dem 18. Jahrhundert, anschliessend Spaziergang durch die Haupt-Einkaufsstrasse.


Tag05: Tscheboksary
Am Vormittag besuchen Sie die Stadt Tscheboksary mit Rundgang im Nationalmuseum, welches Ihnen die Geschichte Tatarstans erlaeutert, am Nachmittag geht Ihr Kreuzfahrt weiter Richtung Kazan.



Tag06: Kazan
Kazan ist das groesste historische, industrielle, kulturelle und wissenschaftliche Zentrum der mittleren Wolga. Hier werden Sie Meisterwerke der Architektur, islamische Moscheen und Minarette, wunderschoene orthodoxe Kirchen und Kathedralen, Denkmaeler tatarischer, russischer und von Weltkultur sehen.
Auch den beruehmten "Fallenden Turm", benannt nach der Zarin Sjujumbike, werden Sie nicht vermissen. Kazan ist die Heimatstadt vieler beruehmter Persoenlichkeiten Russlands. Stadtrundfahrt "das alte Kazan" und Besichtigung der Kul-Sharif Moschee und Petropawlowski-Kathedrale.


Tag07: Kloster Makarew
1620 wurde dieses schoene Kloster gegruendet, welches direkt am Wolgaufer liegt und Sie heute besichtigen werden.


Tag08: N. Nowgorod und Gordets
Am Vormittag erreichen Sie wieder Nizhni Nowgorod zum technischen Halt..
Anschliessend Weiterfahrt zur alten Stadt Gorodets. Stadtrundgang mit Besichtigung des Museums für Volkskunst. Weiterfahrt am Nachmittag.

Tag09: Jaroslawl - Glockengiesser und Kaufmannshaeuser
Am Vormittag erreichen Sie Jaroslavl: Im 17. Jahrhundert war Jaroslawl die zweitgroesste Stadt Russlands, waehrend der Besatzung Moskaus 1612 sogar voruebergehend Hauptstadt des Landes. Sie sehen alte Kaufmannshaeuser und bummeln durch den weiss gekalkten Kreml. Jaroslawl war die Stadt der Glockengiesser, so koennen Sie mit etwas Glueck auch ein kleines Glockenmusikkonzert hoeren.


Tag10: Myschkin – vertraeumte Kleinstadt
Gleich nach dem Passieren der Schleuse erreichen Sie den Ort Myschkin am Vormittag. Die Wolga ist hier nur 300 Meter breit.
Hoehepunt des Ausfluges ist die Besichtigung der Uspenski-Kathedrale, gebaut in der ersten Haelfte des 19. Jahrhunderts mit Hilfe von Spenden von Myschkiner Kaufleuten.


Tag11: Moskau
Die Rueckkehr in Moskau ist um 14:00 Uhr, das Mittagessen wird bis 13:00 Uhr gereicht.

Leistungen:
10 Uebernachtungen auf Ihrem Kreuzfahrtschiff in der gebuchten Kabinenkategorie einschliesslich Bettwaesche
Vollpension an Bord, beginnend mit dem Mittag- und Abendessen am Tag 01 und Mittagessen am Tag 11
Unterhaltungsprogramme an Bord
Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Moskau

Weiter unterbreiten wir Ihnen gerne auf Wunsch Angebote zur An- und Abreise nach Russland, sowie individuelle Angebote ueber Anschlussreisen, weitere Ausfluege oder Hotels und Transferleistungen in Moskau.

Termine
01.06.16 - 11.06.16; 28.06.16 - 08.07.16; 22.08.16 - 01.09.16

Kabinenbeschreibungen MS Dzerzhinskij

Preise Kreuzfahrt WO 30
Alle Preise in € / Person

 Kategorie Kabine  Preise in € / Person
 2 Bett Kabine Kategorie Suite  3.990.-
 1 Bett Kabine Kategorie A 2.990.-
 2 Bett Kabine Kategorie B  2.690.-
 2 Bett Kabine Kategorie C  2.390.-
 3 Bett Kabine Kategorie E  1.990.-
 4 Bett Kabine Kategorie F  1.690.-


AGBs